Tipps zum Wasser trinken

Tipps zum Wasser trinken!

Wieviel Wasser soll man trinken?
Richtwert: 1 l pro 30kg Körpergewicht

Wann sollen Sie Wasser trinken! 
Beginnen Sie mit dem Wasser trinken schon vor dem Frühstück. Der noch leere Verdauungstrakt kann jetzt das Wasser am besten aufnehmen und Sie können mit einem gut versorgten Körper in die weiteren Entschlackungsphasen des Tages gehen. Außerdem wird auf diese Weise der Flüssigkeitsvorrat wieder aufgefüllt, der über Nacht aufgrund bestimmter Stoffwechselvorgänge angezapft wurde.

Wasser trinken 30 – 60 min vor der Mahlzeit unterstützt die Bildung der Verdauungssäfte. Ob während dem Essen Wasser getrunken werden darf ist eine Glaubensfrage. Oft hört man, dass dies die Verdauungssäfte verdünnen soll und so die Verdauung gehemmt wird. Es gibt aber mittlerweile diesbezüglich Studien, die belegen, dass die extrem saure Magensäure durch die Menge an Wasser, die im Magen Platz hat, nicht beeinflusst wird! Dehnt sich der Magen durch das Trinken vom Wasser aus, wird auch mehr Magensäure gebildet! 

Wie soll das Wasser getrunken werden?
Trinken Sie Wasser nicht zu kalt, damit der Körper keine unnötige Energie zur Erwärmung des Wassers verbrauchen muss.

Welches Wasser soll getrunken werden?
Trinken Sie reines Wasser, welches vom Körper optimal aufgenommen werden kann und die Körperflüssigkeiten bestmöglich unterstützt! 

Trinken Sie Wasser ohne Kohlensäure!