Eigener Wasserionisierer

Warum DER EIGENE WASSERIONISIERER FÜR ZU HAUSE

Basisches Aktivwasser muss man je nach Bedarf immer frisch produzieren, um alle Vorzüge zu genießen:

  • Der größte negative ORP-Wert und die Anwesenheit von Hydroxyl-Ionen entsteht, wenn das Wasser immer frisch produziert wird.
  • Außerdem ist der Prozentsatz der Mikrokluster am größten, wenn es frisch hergestellt wird.

Je nach Gerätequalität, Größe der Elektrolyseplatten und der Aufbereitungsintensität variiert die Zeit der Wasserstabilität in Bezug auf:

  • Anwesenheit von Hydroxyl-Ionen im Wasser, 
  • des Negativen ORP-Wertes (mV Aufladung)  
  • und des alkalischen Zustandes. 

Das Trinken von frischem, basischen, ionisierten Aktivwasser mit seinen Mikrokluster-Molekülen, gibt dem Körper mehr Antioxidans-Power und eine tiefe Hydration.

Wenn man ein eigenes Gerät besitzt, ergibt sich die Möglichkeit, so viel frisches Aktivwasser zu trinken, wie Ihr Körper es wünscht, jeden Tag, ohne den Verschleiß an Plastikflaschen oder Gedanken über Plastik verseuchtes Wasser zu verlieren. Und die Kosten sind für die Lebensdauer wesentlich geringer als für Wasser aus Flaschen oder Designer Wasser – nur ein paar Cent pro Liter.

Und schließlich erlaubt Ihnen ein eigenes Wasserionisierungsgerät alle verschiedenen Arten des Wassers zu genießen.

Ihr persönliches Wassergerät wird an den Wasserhahn ganz einfach und schnell angeschlossen und im Handumdrehen können Sie und Ihre Familie Ihr gesundes und köstliches Wasser frisch genießen.